Banking Innovation

Banking IT-InnovationAward



Universität St. Gallen/HSG
Universität Leipzig
A+ A A-

Call for Cases für den Finance IT-Innovation Award 2016

Der Award erweitert seinen Fokus und würdigt zukünftig Innovationen aus dem gesamten Finanz-Ecosystem


Der Konsument lebt in einer zunehmend digitalisierten Welt. Er nutzt zunehmend Anbieter aus verschiedensten Bereichen um individuelle Lösungen zu finden. Anbieter stehen daher vor der Herausforderung, dass der Kunde sich zunehmend in komplexen Ökosystemen bewegt, welche eine Vielzahl von Anbietern aus unterschiedlichen Branchen umfassen. Aus Konsumentenperspektive verschmelzen unter dem Begriff "Finanzen" zunehmend ehemals getrennte Branchen wie Banking, Versicherungen, Mobilität, Gesundheit, Wohnen etc.


Aus dem "Banking IT-Innovation Award" wird der "Finance-IT-Innovation Award"

Vor diesem Hintergrund findet der seit 2011 ausgetragene "Banking IT-Innovation Award" in diesem Jahr erstmalig unter dem Namen "Finance IT-Innovation Award" statt. Um den zukünftigen Finanzökosystemen gerecht zu werden, sind daher jegliche Finanzdienstleister und Finanznahe-Dienstleister aufgefordert ihre Innovationen einzureichen. Dabei steht nicht länger nur die Kundenschnittstelle im Fokus, sondern auch Backoffice-Innovationen werden in einer separaten Kategorie prämiert. Denn die gestiegenen Anforderungen an der Kundenfront und die Marktdynamik, erfordern neue Ansätze für interne Prozesse und unternehmensübergreifende Vernetzung.


Teilnahmekriterien

Ausgezeichnet werden jeweils zwei Preisträger in den Kategorien "Innovationen an der Kundenschnittstelle" und "Innovationen im Backoffice".

Innovationen an der KundenschnittstelleInnovationen im Backoffice
Technologiebasierte Geschäftsmodelle und Services, welche einen direkten Endkundenbezug aufweisen (B2C).Technologiebasierte Geschäftsmodelle und Services, welche sich an Anbieter im Finanznetzwerk richten (B2C).

Alle Einreichungen müssen folgende Kriterien erfüllen:

- Demonstrationsfähiger Prototyp zum Zeitpunkt der Bewertung

- IT-basierte Innovation an der Kunde-Finanzdienstleister-Schnittstelle oder IT-basierte Innovation im Backoffice (Innovationen für Finanzdienstleister)

- Bezug der Innovation zum deutschsprachigen Finanzmarkt (D-A-CH)

- Ein Vertreter des Anbieters ist bereit am Business Engineering Forum im November teilzunehmen und die Innovation vorzustellen


Ablauf

  • 21.08.2016 - Bewerbungs-Deadline
  • 10.10.2016 - Benachrichtigung der Gewinner
  • 02/03.11.2016 - Offizielle Preisverleihung auf dem Business Engineering Forum in St. Gallen

Zum Bewerbungsformular (wird zeitnah freigeschalten)

Über den Award

Der Finance IT-Innovation Award ist ein nichtkommerzieller Award mit dem Ziel innovative Technologien und Geschäftsmodelle zu würdigen und eine Vernetzung zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern. Er beruht auf einem Gemeinschaftsprojekt der Universitäten St. Gallen und Leipzig und wurde erstmalig im Jahr 2011 verliehen. Die Bewertung erfolgt durch eine Fachjury bestehend aus Vertretern der Wissenschaft und Praxis.




Ansprechpartner:

Stephan Sachse
Wissenschaftlicher Mitarbeiter CC Sourcing
Mail: stephan.sachse[at]uni-leipzig.de


Copyright by CC Sourcing 2016. All rights reserved.